BDO

Stand: 01.04.2022

Hamburg

Bewertung

Die konzernsteuerliche Beratung ist Dreh- und Angelpunkt für das große und breit aufgestellte Team der Next-Six-Gesellschaft. Zum einen hat es BDO in den vergangenen Jahren verstanden, stets an ihrem Spezialisierungsgrad zu schrauben. Die Folge: Die MDP-Einheit berät immer größere Unternehmen zu laufenden steuerlichen und komplexen Spezialfragen sowie bei Transaktionen. Zentrale Themen waren zudem zuletzt unter anderem die Beratung zu Tax-Compliance-, Tax-Risk-Management-Systemen und im internationalen Steuerrecht. Hier berät BDO mittlerweile namhafte Mandanten wie den Elektronikkonzern Panasonic. Zum anderen bleibt die Einheit ihrer Linie treu: Wie ihre Wettbewerber ist BDO tief im Mittelstand verwurzelt, zeigt regionale Präsenz in den wesentlichen Wirtschaftszentren und geht dabei sogar immer weiter in die Fläche: Nachdem sie sich 2018 in Leer und 2019 in Stuttgart verstärkte, hat sie sich zuletzt in Münster mit der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Concunia zusammengetan. Mit 28 Büros ist BDO in Deutschland mittlerweile an mehr Standorten vertreten als Wettbewerber wie KPMG und Rödl & Partner. Dabei hat sich BDO in diesem Zusammenhang nicht nur auf regionaler Ebene verstärkt, sondern gleichsam vor allem die Bereiche des Öffentlich-Rechtlichen sowie des Gesundheits- und Sozialwesens verstärkt, was vor dem Hintergrund des wachsenden Beratungsbedarfs der gesamten Healthcare-Branche ein kluger Schachzug war.

Oft empfohlen

Ralf Klaßmann

Teamgröße

627, davon 63 Partner, 143 weitere Berufsträger (gesamte Steuerpraxis); Konzernsteuern: 12 Partner (Kernteam)

Schwerpunkt in

Düsseldorf, Hamburg

Zugänge (Partner)

Andreas Jürgens, Christian Trost, Henning Overkamp (alle von Concunia, Münster)

Schwerpunkte

Steuerreporting, steuerliche Umstrukturierungsberatung, Transaktionen, Implementierung von TCMS

Was andere sagen

„guter Allround-Blick“

Kernmandantschaft

Mittelstand/Familienunternehmen, Kleingewerbe, öffentliche Hand, Finanzindustrie, gemeinnützige Organisationen, Schifffahrt, Energiesektor

Top-Mandate

Panasonic umf.; lfd.: DMB-Gruppe, Hauni Maschinenbau, TER Group

Weitere Mandate

Witte Pumps & Technology (laufende steuerliche Beratung und Umstrukturierung)