Dentons

Stand: 01.04.2022

Berlin, Frankfurt

Bewertung

Steuerstreitige Themen gehören für die Steuerpraxis der internationalen Großkanzlei mittlerweile zum festen Bestandteil. Dabei hat das Geschäft auch abseits der streitigen Themen in Bezug auf Verrechnungspreise einen immer stärkeren internationalen Bezug. So hat das Frankfurter Team um Partner Michael Graf zuletzt unter anderem einen US-Investmentfonds zu Investments in streitige Quellensteuererstattungsansprüche beraten. Parallel dazu zeigte sich zudem auch wieder die Verteidigung für überwiegend deutsche Mandanten in Einspruchs- und Klageverfahren konstant – Geschäft, für das normalerweise vor allem der Berliner Partner Dr. Stephan Busch steht. Dass auch die Frankfurter in diesem Zusammenhang zuletzt einiges zu tun hatten, zeigt den wachsenden Stellenwert, den Litigation-Themen innerhalb der gesamten Steuerpraxis mittlerweile einnehmen.

Oft empfohlen

Dr. Stephan Busch, Michael Graf

Teamgröße

21, davon 8 Partner, 7 weitere Berufsträger

Schwerpunkt in

Berlin, Frankfurt

Schwerpunkte

Betriebsprüfungen und Einspruchsverfahren, Verfahren vor Finanzgerichten, Schieds- und Verständigungsverfahren

Kernmandantschaft

internationale Großunternehmen in Dtl., Mittelstand/Familienunternehmen, öffentliche Hand, vermögende Privatpersonen

Top-Mandate

US-Investmentfonds bei Beratung zu Investment in streitige Quellensteuererstattungsansprüche

Weitere Mandate

dt. Family Office in FG-Verfahren