Seite drucken

STEUERMARKT AUSGABEN 2018

 

Heft 12/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 11/2018

 

Titelthema: DER TITEL

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 10/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 09/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 08/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 07/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 06/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 05/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 04/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft 03/2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

    • Thema 1

 

    • Thema 2

 

 

 

 

Heft Februar 2018

 

Titelthema:

 

Inhalt

  • Editorial: Ohne Dialog ist alles nichts
  • Titel + Thema: Neuer Glanz
    Im Vergleich zu vielen großen Wirtschaftsforschungsinstituten ist das Institut Finanzen und Steuern ein kleiner Fisch. Dass es trotzdem so viel Einfluss auf die bundesdeutsche Steuerpolitik hat, verdankt es seiner populären Frontfrau: der Kölner Professorin Johanna Hey.
  • Menschen + Management: Platz für Alle
    Düsseldorf ist einer der stärksten Wirtschaftsräume Europas. Genug Geschäft für die Big Four, regionale Champions und spezialisierte Anwaltskanzleien. 
  • Menschen + Management: Posten-Posse
    Seit Sommer 2016 ist die Präsidentenstelle am FG München vakant. Der Grund: Das bayerische Finanzministerium hält trotz einer Niederlagenserie vor Gericht an seinem Kandidaten fest.
  • Menschen + Management: Was lange währt
    HLB Schumacher und Ganteführer ­gehen in Düsseldorf gemeinsame Wege. Eine Chance, vor Ort visibler zu werden.
  • Menschen + Management: Heimathafen
    Linklaters eröffnet überraschend ein Büro in Hamburg. Steuerpartner Jens Blumenberg spielt dabei die zentrale Rolle.
  • Markt + Meinung: „Wir raten, eine verbindliche Auskunft einzuholen“
    Wundertüte Brexit: Beim Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union sind viele steuerliche Fragen noch ungeklärt. Ernst & Young-Partner Marcus ­Helios erläutert im Gespräch mit JUVE, wie es bei diesen schwierigen Fragen ­weitergeht und wo Stolperfallen liegen.
  • Ausbildung + Aufstieg: Big-Four-Freunde
    Der Steuermarkt buhlt um den Nachwuchs – mittlerweile schon an den Universitäten. Während die Big Four auf ehemalige Praktikanten als Marken­botschafter setzen, vertrauen die Mittelständler auf Kontakte zu den Lehrstühlen­.

 

 

 

Heft Januar 2018

 

 

 

Inhalt

  • Editorial: Denen die Zukunft gehört
  • Titel + Thema: Ruhig gelegen(tlich)
    Vor zwei Jahren schockten die ersten Konkurrentenklagen um die Besetzung von Richterstellen den BFH. Die sind zwar vom Tisch. Doch wer hat das Potenzial, künftig ganz vorne im höchsten deutschen Steuergericht mitzumischen? Und wie bewertet BFH-Präsident Rudolf Mellinghoff die Lage?
  • Menschen + Management: Rödl rollt
    Rödl dominiert die Steuerberatung in der Metropolregion Nürnberg. Doch jetzt bricht der Markt auf.
  • Menschen + Management: Aus Tradition modern
    Der Autozulieferer Continental hat sich in 150 Jahren oft gewandelt. Jetzt stellt sich die Steuerabteilung neu auf.
  • Menschen + Management: Wolkig bis sonnig
    Datev-Branchenbarometer: Kleine Steuerberaterpraxen kämpfen. Dennoch sind sie für die Zukunft optimistisch.
  • Menschen + Management: Tief im Westen
    KPMG eröffnet in Essen ein weiteres ­Shared Service Center. 300 Mitarbeiter sollen die Berufsträger unterstützen.
  • Menschen + Management: New kid on the block
    Nur auf den ersten Blick verwundert der Start von Flick Gocke in Düsseldorf. ­Dahinter stecken verschiedene Gründe.
  • Markt + Meinung: „Das ist eine Zumutung für die Rechtsanwender“
    Der langjährige BFH-Richter Hermann-Ulrich Viskorf lässt im Interview kein ­gutes Haar am neu geregelten Erbschaftsteuergesetz und den Anwendungserlassen der Finanzverwaltung. Wenn es nach ihm geht, gibt es künftig keine Möglichkeit mehr,  Erbschaftsteuern vollständig sparen zu können.
  • Ausbildung + Aufstieg: Dolche & Deloitte
    Deloitte leistet sich als einzige Big Four eine eigene europaweite Universität. In Brüssel treffen sich Teilnehmer aus 77 Ländern. Der Erfolg bringt den Campus jetzt zwar an seine Grenzen, doch der Dekan hat schon neue, große Pläne.