Seite drucken

MARKT + MEINUNG

„Die Unternehmen wollen nun freiwillig geprüft werden“

Seit mehr als fünf Jahren kooperiert Bayern mit der ­italienischen Steuer­behörde, um die Qualität Gemein­samer Betriebsprüfungen zu verbessern. Im JUVE-Interview erläutern der bayerische Ministerialbeamte Thomas Eisgruber und sein italienischer Kollege Vito Furnari, wieso Verständi­gungsverfahren der Vergangenheit angehören sollten, und warum ­Fiskus und Berater dennoch profitieren. »…

  • Teilen