Seite drucken

AUSBILDUNG + AUFSTIEG

In die Jahre gekommen

In die Jahre gekommenEin deutscher Finanzrichter ist im Schnitt knapp 55 Jahre alt. Stand heute. Für viele Gerichte heißt das, aktiv den Generationswechsel anzugehen und sich qualifizierten Richternachwuchs zu sichern. Große, spezialisierte Finanzgerichte sind hier häufig im Vorteil. Wie schwierig die Situation dagegen an kleinen Gerichten werden kann, zeigt das Beispiel Mecklenburg-Vorpommern. »…

  • Teilen