ARTIKEL DER KATEGORIE "Namen und Nachrichten"

10.08.2020
Drei erfahrene Strafrechtler sind Anfang Juli mit einer eigenen Kanzlei in Osnabrück an den Start gegangen. Eerke Pannenborg, Christian Pesenacker und als of Counsel Marc Sitzer haben sich zu Pannenborg & Pesenacker zusammengetan.
07.08.2020
Buse Heberer Fromm verstärkt sich im Hamburger Büro mit einem erfahrenen Steuerrechtler: Andreas Tontsch war bislang Global Head of Tax bei Bauer Media in Hamburg und erweitert ab August die Partnerriege der mittelständischen Kanzlei.
03.08.2020
Das Schweizer Bundesgericht hat die Bank J. Safra Sarasin zu Schadensersatz für Cum-Ex-Falschberatung verurteilt. Sarasin muss der Vermögensverwaltungsfirma von Clemens Tönnies knapp 900.000 Euro zuzüglich Zinsen zahlen. Tönnies‘ Kapitalgesellschaft hatte rund eine Million Euro in den Luxemburger Cum-Ex-Fonds Sheridan eingezahlt, nur ein Bruchteil floss zurück.
30.07.2020
Deutschlands oberstes Finanzgericht muss vorerst ohne Präsident auskommen: Amtsinhaber Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff geht mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze Ende Juli in den Ruhestand. Vorerst übernimmt Vizepräsidentin Christine Meßbacher-Hönsch, die Ende Oktober ebenfalls pensioniert wird, die BFH-Leitung. Sollte die Bundesregierung bis dahin keinen Nachfolger bestimmt haben, würde der dienstälteste Vorsitzende eines der elf Senate die Leitung übernehmen.
24.07.2020
Ende Juli ist Ludger Kempf als Counsel in das Frankfurter Büro von Willkie Farr & Gallagher eingestiegen. Er kam von Weil Gotshal & Manges, wo er Anfang 2019 zum Partner ernannt wurde.
20.07.2020
Die 25 größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deutschlands sind im Geschäftsjahr 2019 im Durchschnitt um 6,5 Prozent gewachsen. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie des Marktanalyse-Unternehmens Lünendonk & Hossenfelder. Auffällig: Während bei den Big Four das Advisory-Geschäft mittlerweile die umsatzstärkste Säule ist, bleibt im Gesamtmarkt die Steuerberatung die wichtigste Einnahmequelle.
  • Teilen