Drei Fragen am Rande

Dr. Johannes Hamsch, Partner bei Dr. Dienst & Partner

49 Jahre, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und geschäftsführender Gesellschafter in Koblenz

Teilen Sie unseren Beitrag
Johannes Hamsch

Haben Sie ein Morgenritual vor der Arbeit?
Mein Morgen beginnt mit einem Kaffee: Bohnen aus der örtlichen Rösterei, frisch mit der Handmühle gemahlen und handgebrüht – genossen mit einem Blick auf den Rhein. Der perfekte Start in den Tag.

Welches Buch hat Ihnen zuletzt Freude gemacht?
Gelesen habe ich immer gerne, aktuell komme ich – ,Corona sei Dank‘ – wieder häufiger dazu. Ein Buch, das ich bereits vor längerer Zeit gelesen habe, ist mir immer noch besonders präsent: ,Achtsam morden‘ von Karsten Dusse. Ein großartiges Buch über die konsequente Umsetzung der Achtsamkeit im Alltag und den damit verbundenen Konsequenzen.

Pizza oder Pasta?
Die italienische Küche ist insgesamt wirklich wunderbar! Die Wahl fällt aber auf Pasta statt Pizza. Warum? Gute Frage … weil’s einfach noch besser schmeckt.

Artikel teilen