Artikel drucken
12.07.2017

Shoppingcenter: Tristan Capital kauft mit PwC und Greenberg Traurig Kölner DuMont Carré

Der von Tristan Capital gemanagte Immobilienfonds Episo 4 hat das Shoppingcenter DuMont Carré in Köln erworben. Medieninformationen zufolge verkaufte der geschlossene Immobilienfonds Wohn- und Geschäftshaus Köln Breite Straße das Objekt für einen dreistelligen Millionenbetrag.

Martin Bünning

Martin Bünning

Bei dem DuMont Carré handelt es sich um ein Einkaufscenter in der Kölner Innenstadt mit einer Verkaufsfläche von 20.000 Quadratmetern. Ebenso beinhaltet die Immobilie eine halb so große Bürofläche und knapp 130 bereits vermietete Wohneinheiten.

Zu den prominenten Mietern gehört neben Zalando und Fitness First auch der WDR. Das DuMont Carré wurde seit 2014 modernisiert und umgestaltet. Der Name der Immobilie steht in Zusammenhang mit der Verlags- und Mediengruppe DuMont, die früher ihren Sitz auf dem Areal hatte.

Episo 4 wurde beim Kauf von Concepta Projektentwicklung begleitet. Auf Verkäuferseite stand Jones Lang LaSalle, ebenso war das Tresono Family Office an der Verkaufsberatung beteiligt. Finanziert wurde die Transaktion von der UniCredit Bank.

Berater Tristan Capital/Episo 4
PricewaterhouseCoopers (Frankfurt): Josip Oreskovic-Rips, Tobias Jäckel, Alla Stürmer (alle Steuern)
Greenberg Traurig (Berlin): Dr. Peter Schorling (Corporate/M&A), Claudia Hard (Finanzierung; beide Federführung), Nicolai Lagoni (Corporate/M&A), Martin Hamer (Öffentliches Recht); Associates: Dr. Sara Berendsen (Corporate/M&A), Silke Köhler, Kathrin Peiffer, Alexandra Parascho, Martin Dobias (alle Immobilien/M&A)

Berater UniCredit
Ashurst (Frankfurt): Derk Opitz (Federführung; Finanzierung), Dr. Martin Bünning (Steuerrecht), Nicolas Deuerling (Immobilienrecht); Associates: Annabelle Sachs, Dr. Jan Heinemann (beide Finanzierung), Felix Bergfort (Immobilienrecht)
Inhouse Recht
(München): Dr. Jörg Schilder

Berater Verkäufer
Görg (Köln): Dr. Markus Heider (Federführung; Immobilienrecht), Dr. Wibke Schumacher (Steuerrecht/M&A), Dr. Wolf zur Nieden, Dr. Thomas Christner; Associates: Dr. Damian Tigges, Sarah Theus, Malik Djouah (alle Immobilienrecht), Michael Winkelhog (Steuerrecht)

Hintergrund: Episo 4 setzte mit Greenberg Traurig auf einen vertrauten Berater: Die Kanzlei berät Tristan Capital bereits seit einigen Jahren regelmäßig bei Immobilientransaktionen. Auch mit PricewaterhouseCoopers hat Greenberg dabei bereits öfter zusammengearbeitet.

Auch Ashurst steht UniCredit regelmäßig bei Immobilienfinanzierungen bei, zuletzt etwa bei der Finanzierung eines Gewerbeimmobilienportfolios, das die HanseMerkur Grundvermögen erwarb.

Görg beriet den Verkäufer erstmals, ist aber für andere Mandanten öfter bei vergleichbaren Immobilientransaktionen dabei. So begleitete die Kanzlei etwa kürzlich den Verkauf des Shoppingcenters Postgalerie Speyer. (Helena Hauser)

  • Teilen