Artikel drucken
15.08.2017

E-Autos: Münchner Start-up gewinnt Investoren mit Treucontrol und AssmannPeiffer

Der Münchner Automobilhersteller Sono Motors erhält im Rahmen einer Serie-A-Finanzierung eine kräftige Finanzspritze. Zu den öffentlich bekannten Geldgebern gehören der Juwi-Gründer Matthias Willenbacher, die eVentures TNS sowie die Böllinger Group. Damit möchte das Unternehmen die Entwicklung seines Elektroautos „Sion“ weiter vorantreiben.

Christian Dobner

Christian Dobner

Ein Prototyp von Sion wurde Ende Juli vorgestellt. Das Modell soll für einen Verbraucherpreis von rund 16.000 Euro zu haben sein, die Reichweite des Elektroautos 250 km betragen. Soweit bekannt, gibt es bereits erste Vorbestellungen. Auch namhafte Autohersteller haben Interesse an einer Partnerschaft geäußert.

Mittels Crowdfunding generierte das Unternehmen bislang rund 400.000 Euro. Nun folgte das erste nennenswerte Venture Capital Investment. Gefördert wird das Projekt außerdem von Bayern Innovativ und dem Bundeswirtschaftsministerium.

Berater Sono Motors
Treucontrol Treuhandgesellschaft (München): Stephan Roos (Steuern) – aus dem Markt bekannt
AssmannPeiffer (München): Dr. Lukas Assmann (M&A/Energiewirtschaftsrecht)

Berater Investoren
TLI (München): Christian Dobner (Steuern)
SGP Schneider Geiwitz (Neu-Ulm): Dr. Johannes Richter (Gesellschaftsrecht)

Hintergrund: Welche Investoren genau von TLI beraten wurden, ist nicht bekannt. Alle gehören jedoch zu den Stammmandanten von TLI-Partner Dobner. Die Beratung von Investoren, vor allem im Start-up-Bereich, geht zurück auf dessen Zeit bei Noerr, wo er von 2012 bis 2015 arbeitete, ehe er sich unter TLI selbstständig machte. Vor seiner anwaltlichen Tätigkeit war Dobner zudem in der Finanzverwaltung als Betriebsprüfer tätig. Aus gemeinsamer Zeit bei Noerr stammt auch der Kontakt zu SGP-Anwalt Richter, der im Anschluss allerdings zu SGP wechselte. Dobner und Richter arbeiten regelmäßig in Mandaten zusammen.

Die Münchner Kanzlei AssmannPeiffer ist auf Energierecht spezialisiert und berät zahlreiche Mandanten zum Thema erneuerbare Energien und Elektromobilität – darunter bereits seit einiger Zeit Sono Motors. Über die Mandatsbeziehung zwischen Sono Motors und Treucontrol Treuhand ist nichts bekannt. (Catrin Behlau)

  • Teilen