Artikel drucken
06.11.2018

Berlin: Bunzel & Partner hilft Gewobag und WBM beim Wohnungskauf

Zum Jahresende wechseln insgesamt 913 Wohnungen im Berliner Bezirk Neukölln den Besitzer: Die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften Gewobag und WBM setzten sich in einem Bieterverfahren durch. Die Gesellschafterversammlung der Verkäuferin stimmte der Transaktion bereits zu.

Rainer Vedder

Rainer Vedder

Bisherige Eigentümer sind zwei von der DIM-Unternehmensgruppe gemanagte geschlossene Fonds ‚Wohnbauten-AG Buckow & Co. Betriebs-KG‘ und ‚Wohnbauten-AG Buckow & Co. Verwaltungs-KG‘. Die Wohnungen liegen am südlichen Standrand der Hauptstadt im Ortsteil Buckow und umfassen mehr als 66.000 Quadratmeter. Sie gehören zu zwei rekommunalisierten Wohnanlagen am Buckower Goldhähnchenweg und an der Kestenzeile, die das Land Berlin zu früheren Zeiten verkauft hatte und nun wieder zurück erwarb. Die 485 Einheiten aus den 1970er Jahren am Goldhähnchenweg gehören dann zum Bestand der Gewobag, die 428 Einheiten um die Kestenzeile zu WBM.

Die Wohnbauten-Aktiengesellschaft Buckow existiert bereits seit 44 Jahren. Sie errichtet im Ortsbezirk Buckow Wohnungen und konzentriert sich zudem auf die bauwirtschaftliche und technische Baubetreuung im Hoch- und Tiefbau bei eigenen und fremden Bauvorhaben. Die DIM-Gruppe, die die Fonds unterhält, verwaltet rund 40.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit insgesamt 195 Mitarbeitern.

Berater Gewobag und WBM
Bunzel & Partner (Berlin): Christian Dräger (Steuern) – aus dem Markt bekannt
Becker Büttner Held (Berlin): Wolfram von Blumenthal (Federführung), Katrin Hoffmann (beide M&A/Real Estate), Anja Straßer (Kartellrecht), Juliane Kaspers (Mietrecht), Hanna Pachowsky (Real Estate)
Inhouse Gewobag (Berlin): Dr. Eike-Johannes Hoff (Justiziar)

Berater Wohnbauten-AG Buckow
Mazars (Berlin): Dr. Jan Funcke (Federführung, Real Estate), Rainer Vedder (Steuern). Victoria Konko, Christoph von Loeper, Dr. Moritz Ulrich (alle Real Estate), Dr. Ragnar Könemann, Thomas Wiegand, Stephan Höfler (alle Steuern)

Hintergrund: Becker Büttner Held ist nicht das erste Mal an der Seite von Gewobag und WBM zu sehen: So setzte das Unternehmen bereits beim Kauf des Dolgensee-Centers in Berlin Lichtenberg auf die Kanzlei. Ebenso im vergangenen Herbst, als Gewobag den Neubau von 71 Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten durch den Projektentwickler Bonava begleitete. Die Wohnbauten-AG Buckow mandatierte Mazars ebenfalls aus der laufenden Beratung. (Eva Flick)

  • Teilen