Artikel drucken
09.05.2018

Köln: EY gewinnt Private Clients-Partner von Family Office

Zum 1. Juli steigt Dr. Dominik Müller bei Ernst & Young als Partner ein. Der 38-Jährige wird sich am Standort Köln schwerpunktmäßg um die Beratung vermögender Privatkunden kümmern.

Dominik Müller

Dominik Müller

Seit 2002 ist Müller auf die Beratung von Familienunternehmen spezialisiert. Zuletzt leitete der Steuerberater rund zwei Jahre den Steuerbereich eines Single Family Offices im Rheinland. Davor hatte er Leitungspositionen in Unternehmenssteuerabteilungen inne und war als Asscoiate von 2008 bis 2009 bei Flick Gocke Schaumburg in Bonn tätig.

Bei EY wird Müller den Bereich Private Client Services am Standort Köln ausbauen und vor allem zu Unternehmens- und Vermögensnachfolgethemen beraten. In Köln wird er ein rund vierköpfiges Team leiten.

Der Bereich Private Clients Services umfasst bei EY aktuell 70 Mitarbeiter, davon 7 Partner. Die Hauptschwerpunkte der Praxis liegen in der Nachfolgeplanung sowie in der Vermögensgestaltung. Leiter der Service Line ist der Frankfurter Partner Sven Oberle. Zudem agiert das Team von Stuttgart aus, wo der Partner Prof. Dr. Michael Schaden die Verantwortung trägt. (Daniel Lehmann)