Artikel drucken
13.07.2018

Ausbau in Bielefeld: BDO verstärkt sich mit Team von Rödl & Partner

BDO baut seinen Standort in Bielefeld mit zwei Partnern und zwei Senior Managern von Rödl & Partner aus. Mit den Zugängen verstärkt die Gesellschaft ihre Präsenz in der Region Ostwestfalen deutlich.

Gisbert Hansjürgens

Gisbert Hansjürgens

Gisbert Hansjürgens (52), derzeit Niederlassungsleiter und Leiter Wirtschaftsprüfung bei Rödl & Partner in Bielefeld, wechselt zum Oktober als Partner zu BDO. Vor seinem Einstieg bei Rödl 2014 arbeitete Hansjürgens für einen internationalen Medienkonzern. Bis 2010 war er Partner bei KPMG.

Begleitet wird Hansjürgens von Maik Pörschke (43), der ebenfalls im Oktober als Partner bei BDO einsteigt. Pörschke, der auf die Beratung mittelständischer Unternehmen und Familienunternehmen spezialisiert ist, leitet derzeit die Steuerberatung im Bielefelder Rödl-Büro. Seit über zwölf Jahren ist er für verschiedene Beratungsgesellschaften tätig, unter anderem für PwC und Mazars. Sein Schwerpunkt liegt in der steuerlichen und gesellschaftsrechtlichen Beratung sowie bei Umstrukturierungen und Transaktionen.

Maik Pörschke

Maik Pörschke

Bereits Anfang Juli wechselte die Steuerberaterin Kim Krone (27) als Tax Consultant zu BDO. Zeitgleich mit den Partnern steigt zudem Claudia Upgang (33) als Senior Managerin bei BDO ein. Nach den Zugängen verfügt das BDO-Büro in Bielefeld über 13 Steuerberater, sechs Wirtschaftsprüfer und zwei Anwälte. Nach eigenen Angaben plant BDO ein deutliches Wachstum in der Region, deren Wirtschaftsstruktur durch eine Vielzahl mittelständischer Unternehmen geprägt ist.

Das Bielefelder Büro von Rödl & Partner ist dagegen deutlich kleiner. Hier verbleiben nach dem Wechsel des Quartetts zwei Steuerberater, zwei Wirtschaftsprüfer und ein Rechtsanwalt. Das Team soll kurzfristig wieder aufgestockt werden, so Martin Wambach, geschäftsführender Partner bei Rödl & Partner. (Stephan Mittelhäuser)

  • Teilen