Artikel drucken
25.07.2018

Frankfurt: PKF Fasselt Schlage verstärkt sich mit Steuerrechtler von Allen & Overy

Die WP- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage baut ihr Frankfurter Büro aus: Zum August startet Dr. Dominic Paschke als Direktor bei PKF, was in Anwaltskanzleien der Position eines Salary-Partners entspricht. Der 40-Jährige kommt von Allen & Overy.

Dominic Paschke

Dominic Paschke

Paschke, der Steuerberater und Diplom-Kaufmann ist, arbeitete zuletzt als Senior Associate bei Allen & Overy vor allem in der Sanierungs- und Transaktionsberatung. Vor seinem Wechsel zu Allen & Overy vor rund zweieinhalb Jahren war Paschke sieben Jahre bei PricewaterhouseCoopers tätig. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählt vor allem die steuerliche Strukturierung von Akquisitionen und Reorganisationen sowie die laufende Beratung von Unternehmen in grenzüberschreitenden, steuerlichen Fragestellungen. Zuletzt gehörte Paschke beispielsweise zu dem Team, das Bencis Capital Partners beim Erwerb der Halex Holding beriet.

In Frankfurt zählt PKF rund 35 Steuerexperten, davon sind zehn als Steuerberater und zwei als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer qualifiziert. Bundesweit beschäftigt PKF rund 600 Mitarbeiter an elf Standorten, davon 200 Berufsträger, insbesondere Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Zum deutschen PKF-Netzwerk gehören zudem sieben Partnerunternehmen mit weiteren etwa 730 Mitarbeitern an 14 Standorten, davon rund 200 Berufsträger.

Bei Allen & Overy hält der personelle Umbruch in der Steuerpraxis derweil an: So verließen in weniger als zwei Jahren gleich fünf erfahrene Experten das Team, darunter der angesehene Finanzsteuerexperte Marcus Helios. Mit Dr. Michael Ehret von Linklaters gelang es jedoch, das Team in Frankfurt schnell wieder zu verstärken. Trotz der Zu- und Abgänge gilt das Steuerteam weiterhin als renommiert, insbesondere der Steuerchef der Kanzlei, der Münchner Partner Dr. Gottfried Breuninger, hat einen sehr guten Ruf in Bezug auf interne Ermittlungen. Breuninger ist derzeit von verschiedenen Banken in brisante Aufarbeitungen rund um Cum-Ex-Transaktionen eingeschaltet. Das Steuerteam bei Allen & Overy in Deutschland umfasst nach dem Wechsel rund 15 Berufsträger, davon sind 3 Partner. (Catrin Behlau)

  • Teilen