Artikel drucken
23.11.2018

Auf nach Bayern: Zalando-Steuerchef wechselt zu ProSiebenSat.1

Zum Februar wechselt der bekannte Steuerexperte Dr. Mathias Hildebrandt (41) als neuer Steuerchef zu ProSiebenSat.1. Die Personalie geht einher mit einer Umstrukturierung der Abteilung des Münchner MDax-Konzerns.

Mathias Hildebrandt

Mathias Hildebrandt

Bislang wurde das Steuerteam bei ProSiebenSat.1 von Monika Hanfland (Konzernsteuern) und Dr. Thilo Potthast (M&A) geleitet und war dem Accounting unterstellt. Beide werden auch weiterhin in diesen Positionen arbeiten. Neu ist, dass Hildebrandt die Gesamtleitung der Komplettabteilung übernimmt. Die Abteilung wird in diesem Schritt aus dem Accounting herausgelöst, Hildebrandt berichtet zukünftig direkt an CFO Dr. Jan Kemper.

Kemper und Hildebrandt kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten bei Zalando. Kemper ist seit Juni 2017 Finanzvorstand bei ProSiebenSat.1, zuvor war er rund sieben Jahre bei dem Berliner Online-Händler. „Ich freue mich sehr, dass wir Mathias Hildebrandt als Leiter unseres Tax-Teams gewinnen konnten. Ich kenne und schätze ihn als langjährigen Steuerexperten – er ist ein echter Gewinn für ProSiebenSat.1“, so Kemper.

Mit der Umstrukturierung der Abteilung geht ProSiebenSat.1 einen Schritt, den viele Konzerne dem Unternehmen bereits voraus haben: Die direkte Berichtslinie zum Finanzvorstand gehört bei vielen Dax-Konzernen, aber auch im Mittelstand, mittlerweile zum Standard.

Hildebrandt hinterlässt bei Zalando eine Abteilung von mittlerweile rund 17 Mitarbeitern. Er leitete die Abteilung seit fast vier Jahren. Unter seiner Ägide baute er eine Abteilung auf, die in die Teams Umsatzsteuer, Ertragssteuern und Tax Compliance sowie Internationale Steuern organisiert war. Zuvor war Hildebrandt etwa fünf Jahre bei British American Tobacco tätig. Er gilt in der Steuerberaterszene als bestens vernetzt. Wer Hildebrandts Nachfolge bei Zalando antreten wird, ist derzeit noch offen – die Position ist ausgeschrieben. (Catrin Behlau)

  • Teilen