Artikel drucken
08.11.2018

Frankfurt: PwC holt Senior Manager von A&O

Peter Seidel (34) steigt als Senior Manager bei PricewaterhouseCoopers (PwC) ein. Der Steuerberater kommt von Allen & Overy in Frankfurt und bringt Erfahrung in der Beratung zu Private-Equity-Deals und im Steuerrecht mit.

Peter Seidel

Peter Seidel

Als Senior Associate bei Allen & Overy war Seidel Teil des Teams, das bei der Trennung der Commerzbank und der französischen Großbank BNP Paribas steuerlich unterstützt hat. Seidel beriet außerdem in steuerrechtlichen Fragen auf Seiten des US-Unternehmens Colfax, beim Kauf der Siemenstochter Turbomachinery Equipment (STE).

Seidel bringt Big-Four-Erfahrung mit: Er arbeitete bis Ende 2013 als Manager bei KPMG Financial Services. Bei PwC steigt er in die Abteilung Financial Services Tax & Legal ein, welche zum Sektor Private Equity gehört. Zu der Abteilung gehören bei PwC vier Sektoren: Banking & Capital Markets, Insurance, Asset & Wealth Management und Private Equity.

Bei Allen & Overy hat es in den letzten zwei Jahren viel Bewegung in der Steuerpraxis gegeben. Mehrere erfahrene Experten verließen das Team: Zuletzt ging die aktuelle Steuerchefin der Commerzbank Daniela Trötscher, zuvor in einem Zeitraum von zwei Jahren bereits der ehemalige A&O-Counsel Marcus Ernst, Finanz- und Prozessexperte Kai Schaffelhuber, Ex-BFH-Richter Joachim Moritz sowie Unternehmenssteuer-Spezialist Marcus Helios. Doch mit dem Zugang des ehemaligen Linklaters-Partner Michael Ehret, kam Anfang dieses Jahres ein Partner, der als Allrounder gilt. (Esra Laubach)

  • Teilen