Artikel drucken
08.02.2019

Fürth: Müller Blum gewinnt Berater von HLB Dr. Stückmann

Die Fürther Steuerboutique Müller Blum hat sich zum Jahresbeginn mit Maik Laschütza (43) verstärkt. Der Experte für Umsatz- und Unternehmenssteuerrecht war zuletzt Manager bei HLB Dr. Stückmann & Partner in Bielefeld.

Maik Laschütza

Maik Laschütza

Neben den Namenspartnern Eugen Müller und Timo Blum ist Laschütza nun als dritter Partner eingestiegen. Blum und Laschütza kennen sich bereits seit längerer Zeit. Beide waren vor eingen Jahren als Associates für die Anwaltskanzlei Osborne Clarke tätig. Laschütza ist Anwalt und Steuerberater und berät schwerpunktmäßig Mandate mit digitalen Geschäftsmodellen in Fragen des nationalen und internationalen Steuerrechts.

Damit passt er gut ins Portfolio der Boutique, die ihren Fokus auf die steuerliche Beratung von Mandanten mit digitalen Geschäftsmodellen sowie der Implementierung von Tax-Compliance-Management-Systemen gelegt hat. Neben den drei Partnern ist noch ein of Counsel für Müller Blum tätig. (Daniel Lehmann)

  • Teilen