Artikel drucken
17.04.2019

Frankfurt: BDO verstärkt sich mit Steuerexperten von PwC

Zum 1. April ist Reiner Willke (56) als Associated Partner bei BDO in Frankfurt eingestiegen. Davor war er knapp 25 Jahre bei PricewaterhouseCoopers (PwC) tätig, zuletzt als Senior Manager.

Reiner Willke

Reiner Willke

Willke ist nun seit mehr als 25 Jahren Steuerberater und sammelte vor seiner Zeit bei PwC Erfahrung in der Finanzverwaltung Niedersachsen. Bei PwC lag sein Beratungsfokus vor allem bei den Themen Tax Accounting, Audit of Tax, Steuerprozessoptimierung, Tax Compliance Management Systeme sowie steuerliche Prozessprüfung und -beratung. Bei BDO wird Willke im Fachbereich Financial Services ähnliche Aufgaben übernehmen.

Zudem soll der Steuerberater eng mit den Kollegen aus dem Internationalen Steuerrecht zusammenarbeiten. Das Financial-Services-Team umfasst bei BDO 22 Berufsträger, davon 8 Partner, und setzt sich aus Steuerberatern, Rechtsanwälten und Wirtschaftsprüfern zusammen.

Willke ist der dritte steuerliche Neuzugang innerhalb weniger Monate, der von einer Big-Four-Gesellschaft kommt. So verstärkte sich der Rechtsberatungsarm von BDO Legal in Düsseldorf mit Dr. Michael Brauer von Deloitte, einem langjährigen Spezialisten für die steuerliche Beratung von M&A-Transaktionen. Und zum Jahreswechsel kam der Verrechnungspreis-Spezialist Tilman Weber von Ernst & Young, der von Berlin und Hamburg aus tätig ist. (Daniel Lehmann)

  • Teilen