Artikel drucken
09.05.2019

Weiterer Zuwachs: Dentons holt Steuer- und Immobilienexperten für Düsseldorfer Büro

Nur wenige Monate nach der Eröffnung ihres Düsseldorfer Büros hat sich Dentons erneut Verstärkung geholt – dieses Mal für ihre Steuer- und Immobilienpraxen. Steuerexperte Dr. Dominik Thomer (45) kommt von Clifford Chance, Transaktionsanwalt David Zafra Carollo (39) mit einem Associate von Noerr. Zafra Carollo war bei Noerr zuletzt Salary-Partner in der interdisziplinären REIG-Gruppe, Thomer hatte bei Clifford den Status eines Counsel. Beide werden bei Dentons als Partner einsteigen.

Dominik Thomer

Dominik Thomer

Thomer ist Steueranwalt- und Steuerberater und wird wegen seiner starken Fokussierung auf die Immobilienbranche an der Schnittstelle der beiden Bereiche arbeiten. Er war zu Beginn seiner Laufbahn kurz für Flick Gocke Schaumburg tätig, bevor er 2006 zu Clifford wechselte, wo er 13 Jahre blieb. 2014 ernannte ihn die Kanzlei zum Counsel. Er war unter anderem an der Beratung von Amundi beim Kauf des Top5-Portfolios beteiligt. In der Steuerpraxis von Clifford sind derzeit neun Partner, sieben Counsel sowie mehrere Associates tätig.

Zafra Carollo begann seine Karriere bei Freshfields Bruckhaus Deringer im Jahr 2008 und folgte drei Jahre später den Partnern Prof. Dr. Alexander Goepfert und Christoph Brenziger zu Noerr. Dort war er zuletzt vor allem bei Immobilientransaktionen eingebunden. Mit Goepfert arbeitete er auch gemeinsam an den diversen Wohnungsportfolio-Deals, die Noerr vor einigen Jahren für Vonovia (damals noch Deutsche Annington) stemmte. Zuletzt war er unter anderem federführend an dem Aufbau einer paneuropäischen Logistikplattform für Apollo beteiligt. Zafra Carollo ist bereits der zweite Noerr-Immobilienrechtler, der zu Dentons wechselt. Im Juli 2018 schloss sich René Dubois der Immobilienpraxis der Kanzlei in München an. (Laura Bartels)

  • Teilen