Artikel drucken
08.10.2019

Essen: PwC stockt Büro mit EY-Partner auf

Die Essener PwC-Niederlassung hat Verstärkung bekommen: Vor wenigen Tagen wechselte der Düsseldorfer Ernst & Young-Partner Tino Boller zur Konkurrenz in die Ruhrmetropole. Der 44-Jährige ist vor allem auf die steuerliche Beratung internationaler Unternehmen spezialisiert.

Bild Tino Boller hr

Tino Boller

Boller hat seine fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Abzugssteuer, Gewerbesteuer, Personengesellschaften und Umwandlungssteuerrecht. Er wird der zweite Steuerpartner in Essen – neben dem Rechtsanwalt und Steuerberater Björn Viebrock, der den Standort seit 2015 leitet und diesem einen stark auf den Mittelstand fokussierten Stempel aufgedrückt hat. Boller soll denn auch gleichermaßen internationale Konzerne und mittelständische Unternehmen beraten.

Boller hat vor allem im internationalen Bereich viel Erfahrung. Er war 20 Jahre lang für Ernst & Young (EY) tätig, seit 2010 als Partner. Zwischen 2010 und 2012 leitete der Steuerberater und Diplom-Betriebswirt das German Tax Desk für EY in London. Seitdem beriet er bei EY als internationaler Steuerpartner Unternehmen in Deutschland. (Jörn Poppelbaum)

  • Teilen