Artikel drucken
13.12.2019

Maple Bank: Nächste Festnahmen und Anklage gegen Cum-Ex-Akteure erhoben

Nach dem früheren Steuerchef von Freshfields Bruckhaus Deringer, Dr. Ulf Johannemann, sind nun auch zwei ehemalige Manager der Maple Bank festgenommen worden, darunter der Ex-Chef der Bank, Wolfgang Schuck. Das berichtet das ARD-Magazin Panorama. Zudem ist nach JUVE Steuermarkt-Informationen die Anklage der Generalstaatsanwaltschaft auf dem Weg: Sie richtet sich gegen sechs frühere Beschäftigte von Maple sowie gegen Johannemann.

Barbara Livonius

Barbara Livonius

Die Anklageschrift war nach Informationen von JUVE Steuermarkt bereits vor über einer Woche von der Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft an das Landgericht versandt worden. Es soll sich um ein mehrere hundert Seiten starkes Schriftstück handeln.

Grundlage der Anklage ist der Abschlussbericht der Steuerfahndung, die seit 2015 ursprünglich gegen 18 Personen ermittelt hatte. Die Fahnder hatten unlängst empfohlen, gegen die sechs Mitarbeiter und Johannemann als den für die Cum-Ex-Geschäfte maßgeblichen Rechtsberater weiter vorzugehen. Alle sollen in Mittäterschaft angeklagt sein. Das wäre insofern überraschend, als dass für beratende Anwälte in solchen Konstellationen auch Beihilfe naheliegend wäre. Außerdem beantragt die Staatsanwaltschaft nach JUVE Steuermarkt-Informationen, dass Freshfields wegen einer möglichen Gewinnabschöpfung am Verfahren beteiligt wird.

Werner Leitner

Werner Leitner

Johannemann hatte die Bank zwischen 2006 und 2012 laufend beraten und jährlich per Gutachten die Rechtmäßigkeit der Deals bestätigt, die Kenner der Materie als besonders aggressive „Kreisgeschäfte“ bezeichnen. Nach Erkenntnissen von JUVE befindet sich der vor rund drei Wochen festgenommene Ex-Freshfields-Partner nach wie vor in Untersuchungshaft.

Der nun festgenommene Wolfgang Schuck war von 2008 bis 2014 Vorstandsvorsitzender der Maple Financial Europe SE und Geschäftsführer der Maple Bank GmbH, den beiden maßgeblichen Gesellschaften für das Maple-Geschäft in Deutschland.

Über den dritten nun Festgenommenen wurde bislang nichts bekannt.

Mit den weiteren Festnahmen steigt der Druck auf das Landgericht, über die Eröffnung des Hauptverfahrens schnell zu entscheiden. Das sieht das sogenannte Beschleunigungsgebot im Strafrecht vor, um den Freiheitsentzug ohne Verurteilung – wie sie im Falle der Untersuchungshaft stets vorliegt – so kurz wie möglich zu halten.

Felix Dörr

Felix Dörr

Verteidiger Ulf Johannemann
Leitner & Kollegen (München): Prof. Dr. Werner Leitner

Verteidiger Maple Bank Manager
Livonius
(Frankfurt): Dr. Barbara Livonius
Schiller & Kollegen (Frankfurt): Dr. Wolf Schiller
Dörr & Kollegen (Frankfurt): Dr. Felix Dörr
Dierlamm (Wiesbaden): Prof. Dr. Alfred Dierlamm
Ignor & Partner (Berlin): Björn Krug
Kipper + Durth (Darmstadt): Dr. Oliver Kipper

Alfred Dierlamm

Alfred Dierlamm

Vertreter Freshfields
Ufer Knauer (München): Dr. Florian Ufer

Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt
Dr. Hun Chai, Dr. Christopher Wenzl

Landgericht Frankfurt, 24. Strafkammer
Werner Gröschel (Vorsitzender Richter)

Alle Verteidiger sind aus dem Markt bekannt. (Jörn Poppelbaum, Astrid Jatzkowski, Christiane Schiffer)

  • Teilen