Artikel drucken
04.05.2020

Wechsel an der Spitze: Voith bekommt neuen Steuerchef

Nach JUVE Steuermarkt-Informationen wird Wolf-Dieter Mangold (39) zum 1. Juli neuer Steuerchef von Voith. Er kommt vom Maschinenbauer Trumpf. Mangolds Vorgängerin Sabine Gronbach (45) hat Voith bereits zum Mai Richtung KMPG verlassen. Die Juristin und Steuerberaterin hatte die Position beim Technikkonzern mit Sitz in Heidenheim an der Brenz mehr als siebeneinhalb Jahre lang inne.

Sabine Gronbach

Sabine Gronbach

Gronbach unterstützt bei KPMG das Corporate Tax Services-Team am Münchner Standort. Dort soll sie sich vor allem auf die Beratung international ausgerichteter Familienunternehmen konzentrieren. Leiterin der Einheit ist seit Oktober 2018 die Kölner Partnerin Dr. Ladislava Klein.

Gronbach sammelte bereits vor ihrer Zeit bei Voith reichlich Erfahrung in diversen Steuerfunktionen. So war sie unter anderem bei Max Bögl, Bombardier Transportation sowie Schaeffler tätig. Zudem ist sie in verschiedenen Gremien aktiv und engagiert sich unter anderem im Steuerausschuss des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) sowie im Finanz- und Steuerausschuss der IHK Ostwürttemberg.

Noch keine Nachfolge bei Trumpf

Wolf-Dieter Mangold

Wolf-Dieter Mangold

Gronbachs Nachfolger bei Voith wird Wolf-Dieter Mangold. Der Steuerberater wird nach JUVE Steuermarkt-Informationen zum 1. Juli als neuer Steuerchef beim Technikkonzern einsteigen. Derzeit ist Mangold noch in gleicher Funktion beim Maschinenbauer Trumpf tätig. Die Pressestelle des Ditzinger Unternehmens bestätigte gegenüber JUVE Steuermarkt, dass Mangold das Unternehmen verlassen wird. Eine Nachfolge für ihn sei noch nicht gefunden, vor allem weil sich der Wiederbesetzungsprozess aufgrund von Corona und Kurzarbeit derzeit verzögere.

Mangold ist seit August 2017 Steuerchef von Trumpf, davor war er knapp zweieinhalb Jahre in der Steuerabteilung von Linde tätig. Außerdem sammelte er in seiner beruflichen Laufbahn unter anderem Erfahrung bei Deloitte sowie PricewaterhouseCoopers. (Daniel Lehmann)

  • Teilen