Artikel drucken
09.10.2018

Neuer Lack: VR Equitypartner setzt beim Einstieg in Dr. Neuberger auf McDermott und Warth & Klein

VR Equitypartner hat eine Minderheitsbeteiligung am Kosmetikanbieter Dr. Neuberger Holding übernommen. Gründer Dr. Tobias Neuberger bleibt Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der 2010 gegründeten Unternehmensgruppe. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Nina Siewert

Nina Siewert

Dr. Neuberger entwickelt und vertreibt Kosmetikprodukte wie Nagellack, Lidschatten, künstliche Wimpern und Accessoires. Neben ihren Eigenmarken vertreibt die Gruppe auch Handels- und Distributionsmarken. Der internationale Vertrieb erfolgt über den Lebensmitteleinzelhandel, Drogeriemärkte, Parfümerien sowie Onlineshops.

VR Equitypartner ist eine Tochter der DZ Bank. Das Portfolio des Eigenkapitalfinanzierers zählt aktuell rund 100 Engagements mit einem Investitionsvolumen von 500 Millionen Euro. Dazu gehören Beteiligungen bei Wachstums- und Expansionsfinanzierungen sowie im Zuge von Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechseln.

Berater VR Equitypartner
McDermott Will & Emery (Frankfurt): Dr. Michael Cziesla, Norman Wasse (beide Federführung; Gesellschaftsrecht/M&A), Nina Siewert (Steuerrecht), Dr. Oliver Hahnelt (Finanzierung), Volker Teigelkötter (Arbeitsrecht), Dr. Jens Ortmanns (Immobilienrecht), Dr. Alexa Ningelgen (Öffentliches Recht; alle Düsseldorf); Associates: Tobias Riemenschneider, Isabelle Müller (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Florian Schiefer (Immobilienrecht), Anna Steudner (Finanzierung), Andreas Herzig, Johanna Leitzke-Schmid (beide Immobilienrecht), Mirjam Büsch (Öffentliches Recht), Dr. Thomas Gennert (Arbeitsrecht, alle Düsseldorf)
Warth & Klein Grant Thornton (Düsseldorf): Wolfgang Klopsch, Jens Knipping (beide Steuern/Due Diligence)
Reed Smith (München): Tilman Siebert (Kartellrecht) – aus dem Markt bekannt

Berater Dr. Neuberger
Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle (Frankfurt): Oliver Thum (M&A/Kartellrecht); Counsel: Kim Rissel (M&A/Private Equity); Associate: Till Werner (M&A) – aus dem Markt bekannt
KMO Kestler Mielert & Partner (Frankfurt): Georg Melzer (Arbeitsrecht) – aus dem Markt bekannt
Corfina (Frankfurt): Axel Bilstein (Finanzierung) – aus dem Markt bekannt

Hintergrund: McDermott berät VR Equitypartner regelmäßig bei Transaktionen, zuletzt etwa zusammen mit Süd Beteiligungen beim Verkauf von Piller Entgrattechnik an die belgische Investorengruppe Riflebird Capital. Bei dem aktuellen Mandat bereitete Steuerpartnerin Siewert die steuerlichen Aspekte der Beteiligung vor. Sie berät regelmäßig bei Fusionen, Übernahmen und Restrukturierungen.

Auch Warth & Klein hat VR Equitypartner in der Vergangenheit schon häufig bei Transaktionen beraten. Für die Financial Due Diligence war Senior Manager Klopsch, für die Tax Due Diligence und die Beratung zur steuerlichen Transaktionsstruktur Senior Manager Knipping verantwortlich.

Notariell beurkundet wurde die Transaktion vom Frankfurter Partner Dr. Julian Lemor von Mayer Brown, der auch zum Notar bestellt ist. (Stephan Mittelhäuser)

  • Teilen