Umsatzplus bei Baker Tilly

© Fotolia
Die multidisziplinäre Kanzlei Baker Tilly hat das vergangene Geschäftsjahr in Deutschland mit einem Umsatzplus von knapp drei Prozent abgeschlossen. Zum Jahresende kam die Beratungs- und Prüfungsgesellschaft auf Einnahmen von 151,7 Millionen Euro. Steuer- und Rechtsberatung entwickelten sich deutlich besser: Sie schafften eine Steigerung von jeweils knapp acht Prozent. […]»

Namen und Nachrichten

19.03.2019

Flick Gocke hat Anfang März Heinrich Drinhausen von der Beratungsgesellschaft WTS geholt. Der 41-Jährige war dort knapp fünf Jahre tätig, zuletzt im Kölner Büro als Director Financial Services Tax. Künftig soll Drinhausen als zweiter Geschäftsführer neben Dr. Bernhard Liekenbrock die Aktivitäten der Tochter FGS Digital leiten. Dazu wird er den Status eines Assoziierten Partners erhalten. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

20.03.2019

Die Berliner Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen hat fast 3.000 Immobilien in Ballungszentren in Hessen und Nordrhein-Westfalen von dem schwedischen Wohnungskonzern Akelius gekauft. Das Transaktionsvolumen dafür lag bei 685 Millionen Euro. […]»

weitere Deals
  • Teilen