Drei Fragen am Rande

Italienische Liebe, Frei-Tage und Erfolg mit großem Gerät

Monika Hanfland (54) ist Bereichsleiterin Steuern Konzern bei Sana Kliniken in Ismaning bei München

Teilen Sie unseren Beitrag
Monika Hanfland

Welches Buch hat Ihnen zuletzt Freude gemacht?
Der Roman „Die Liebe in groben Zügen“ von Bodo Kirchhoff, ein Liebesroman, der in Italien spielt – super zum Abschalten von „Steuern“.

Welcher Tag ist Ihnen der liebste der Woche?
Freitag, da ich aufgrund meiner 4-Tage-Woche freitags immer frei habe und ich diesen Luxus so sehr schätze.

Welche Hausarbeit übernehmen Sie am liebsten?
Staubsaugen und Rasenmähen, da sieht mal schnell Erfolge!

Artikel teilen