Artikel drucken
21.11.2019

Eingepackt: Louvrette geht mit Beiten Burkhard und DHPG an Quadpack Industries

Quadpack Industries, ein spanischer Verpackungshersteller für die Kosmetikindustrie, hat den Verpackungsspezialisten Louvrette aus dem westlichen Sauerland übernommen. Über das Transaktionsvolumen haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Daniel Hermes

Daniel Hermes

Quadpack mit Hauptsitz in Barcelona produziert Verpackungslösungen und vertreibt diese über eigene Niederlassungen in Europa, den USA sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Das Produktportfolio umfasst sowohl Standard- als auch maßgeschneiderte Verpackungslösungen im Beautymarkt. Mit der Akquisition von Louvrette vergrößert das Unternehmen seine Produktionskapazitäten in Europa und verstärkt zugleich die Präsenz auf dem deutschen Markt.

Louvrette ist auf das Spritzgießen von Kosmetikverpackungen spezialisiert. Das in Kierspe südlich von Lüdenscheid ansässige Unternehmen gehört in diesem Segment zu einem der führenden europäischen Anbieter.

Berater Quadpack Industries
Beiten Burkhard (Düsseldorf): Dr. Martin Rappert (Federführung), Daniel Hermes (Steuern), Nico Frielinghaus, Dr. Winfried Richardt, Prof. Dr. Hans-Josef Vogel, Dr. Sebastian Weller (alle Gesellschaftsrecht/M&A), Peter Weck (Arbeitsrecht), Mathias Zimmer-Goertz (IP/IT/Medien), Thomas Herten (Immobilien), Sascha Opheys (Öffentliches Recht/Beihilfen), Dr. Katrin Lüdtke (Umwelt/Genehmigungen; München); Associates: Peter Schmitt (Gesellschaftsrecht/M&A), Helen Trimbusch, Christian Döpke (beide IP/IT/Medien).
Inhouse Recht
(Barcelona): Beatriz Requena, Ignanio Fernandez – aus dem Markt bekannt.

Benno Lange

Benno Lange

Berater Louvrette
DHPG Dr. Harzem & Partner (Gummersbach/Bonn/Köln): Benno Lange (Federführung; Steuern), Björn Pauli (Finanzierung), Dr. Olaf Lüke (Gesellschaftsrecht); Associates: Dr. Elke Mayer (Gesellschaftsrecht), Dr. Tobias Quill, Alexandra Ivanyuk, Marco Scholten (alle Finanzierung)

Hintergrund: Beiten Burkhardt kam bei Quadpack auf Empfehlung von Livingstone Partners in den Mandats-Pitch, den die Kanzlei schließlich für sich entschied. Das auf Transaktionen spezialisierte Beratungshaus Livingstone fungierte bei dem Deal als zusätzlicher M&A-Berater.

DHPG begleitet Louvrette seit mehreren Jahren zu Steuer- und Wirtschaftsprüfungsfragen. Bei der Übernahme begleitete das Team unter Leitung von Steuerpartner Lange die Gesellschafter während der gesamten Transaktion. Die Beratung umfasste die Aufbereitung des Datenraums sowie die Erstellung der Vertragsunterlagen. Da ein Teil des Kaufpreises mit Quadpack-Anteilen bezahlt wurde, erarbeitete DHPG in Kooperation mit ihrem spanischen Netzwerkpartner Audalia Nexia zudem verschiedene Analysen über die Käuferseite. (Stephan Mittelhäuser)

  • Teilen