6
Juve Top 25

POELLATH

Die steuerlichen Mitarbeiter der Anwaltskanzlei gehören zu den Zufriedensten unter den Top-Arbeitgebern. Die Gründe sind vielfältig: Die Kanzlei berät rechtlich und steuerlich weitgehend integriert in ihren Kernbereichen Private-Equity- und M&A-Transaktionen, Fonds- und Investment- sowie Private-Clients- und Stiftungsberatung, sodass der Anspruch an die Arbeitsinhalte Bestnoten erreicht.

Das beginnt schon bei den Praktikanten, die u.a. die „persön­liche Betreuung und intensive Einbindung in den Berufsalltag“ loben. Auch die Weiterbildung scheint zu passen: Zwar weist die Kanzlei ein eher rudimentäres ­institutionalisiertes Traineeprogramm auf. Doch gefällt der ,On-the-Job‘-Ansatz umso besser, zumal Poellath nach Aussagen mehrerer Umfrageteilnehmer „600 Stunden Weiterbildungskontingent in den ersten drei Berufsjahren“ anbietet. Dasselbe Bild bei der Förderung des Steuerberaterexamens: feste Regeln und Beträge gibt es nicht, doch unzufriedene Steuerberater-Anwärter gibt es nur wenige.

Die traditionelle Achillesferse bei Poellath sind indes Arbeitsbelastung, Work-Life-Balance, die Vereinbarkeit von Karriere und Familie sowie die Aufstiegschancen von Frauen. Kein Wunder: Der Frauenanteil im Steuerteam ist niedrig und die Umfrageteilnehmer geben an, im Schnitt über 51 Stunden in der Woche zu ­arbeiten. Allerdings tut die Kanzlei einiges, um auf anderen Feldern gegenzu­steuern. So hat sie 2021 das sogenannte Flex-Modell ins Leben gerufen, nach dem Berufsträger, die länger als zwei Jahre bei Poellath sind, ihren Arbeitsort und ihre genaue Arbeitszeit frei wählen können. Danach ist auch die Einrichtung eines voll ausgestatteten Homeoffice-Arbeitsplatzes möglich. Das neu aufgelegte ‚Women Enhancement‘-Programm nimmt die spezielle Erfahrungswelt von Frauen klar in den Fokus. Hinzu kommt ein Förderprogramm für ausgewählte Beraterinnen, die auf dem Weg in die Partnerschaft unterstützt werden. Das ist nötig: Noch lautet die Zahl von Partnerinnen im steuerlichen Kernteam Null.

Auf einen Blick*

Aufstellung
  • Umsatz gesamt: 81 Mio. Euro
  • Umsatz Steuerberatung: 29,5 Mio. Euro
  • Standorte: Berlin, Frankfurt, München
  • Internationale Einbindung: keine
Personalkennzahlen**
  • Mitarbeiter Steuerberatung insgesamt: 35
    davon Partner: 6
    davon weitere Berufsträger: 24
  • Frauenanteil in Steuerberatung gesamt: 25,7%
  • Einstellungen Steuerexperten 2021 insgesamt: 5
    davon Steuerberater: 3
    davon Steuerberateranwärter: 2-3
  • Anzahl Praktikanten 2021: 4
  • Anzahl Werkstudenten 2021: 9

*Sämtliche Informationen beziehen sich nur auf die Gesellschaft in Deutschland.

**Die Personalkennzahlen beziehen sich nur auf die steuerlichen Kernteams in München und Berlin. Steuerliche Beratung ist bei Poellath jedoch fester Bestandteil der gesamten Tätigkeit, etwa in den zahlenmäßig nicht mit erfassten Bereichen Private-Clients- und Stiftungsberatung sowie Fondsstrukturierung und -transaktionen.

Lob und Kritik

  • „Die Motivation der Mitarbeiter ist beeindruckend.“ (eigener Mitarbeiter)
  • „Vielschichtiges Beratungshaus mit spannenden, sehr speziellen Projekten.“ (eigener Mitarbeiter)

Gehalt im ersten Berufsjahr

Poellath macht zur Vergütung ihrer steuerlichen Mitarbeiter keine konkreten Angaben, weil die Einstiegs- und Karrierewege zu individuell seien. Steuerberater mit Fokus auf Transaktionen oder Gestaltung sind Rechtsanwälten aber gleichgestellt. Diese erhalten im ersten Berufsjahr ein Grundgehalt von 105.000-125.000 sowie einen leistungsabhängigen Bonus von maximal 10.000 Euro.
Position Monatlich (in Euro)
Berufseinsteiger k.A.
Examinierte Steuerberater k.A.
Zusätzlicher Bonus für Steuerberater k.A.

Ausbildung und Aufstieg

Aus- und Weiterbildung (Auswahl)
  • Training ‚on the Job‘.
  • Fachbereichsübergreifendes Traineeprogramm mit monatlichen Vorträgen erfahrener Mitarbeiter
  • Freistellung und Teilübernahme der Kosten für externe Fachveranstaltungen
Karriereförderung (Auswahl)
  • Modulares Programm für Themen wie Leadership, Präsentations- und Verhandlungstrainings, Business Development, Pitch-Trainings
  • Vollständige Anrechnung von Eltern- und Teilzeit auf die Mindestanzahl von Berufsjahren für eine mögliche Beförderung zur jeweils nächsten Karrierestufe
  • Neues Onboarding- und Mentoring-Programm für (Berufs-)Einsteiger

Beruf, Freizeit und Familie

Regel Überstunden 
  • Nicht gesondert, sie sind vertraglich bereits inbegriffen
  • Durch Extrabezahlung
  • Durch Freizeitausgleich
Homeoffice
  • Nach Absprache möglich
Unterstützung junger Eltern
  • Durch Notfallkinderbetreuung

Berufseinstieg

Praktikum in der Steuerabteilung

Dauer (Anzahl Wochen) Vergütung (Euro pro Woche)
Minimum: 4 Minimum: 100
Maximum: k.A. Maximum: 100

Werkstudenten in der Steuerabteilung

Dauer (Stunden pro Woche) Vergütung (Euro pro Stunde)
Minimum: 8 Minimum: 15
Maximum: 40 Maximum: 15

Die Recherche der Kennzahlen zu Umsätzen und Personal stützt sich auf offizielle Mitteilungen oder JUVE bereit gestellte Informationen, Auswertung von Geschäftsberichten, Jahresabschlüssen und Marktanalysen. JUVE macht keine Angaben dazu, welche Gesellschaften in welcher Form Informationen offiziell oder inoffiziell bereitgestellt haben.