15
Juve Top 25

PRICEWATERHOUSECOOPERS

Sehr gute Noten in der Umfrage erhält PricewaterhouseCoopers (PwC) bei den Themen Internationalität und Gleichbehandlung sowie für das umfassende Aus- und Fortbildungsangebot. Mit dem Programm ‚Taxation 360°‘ erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Einblick in verschiedene Steuerdisziplinen.

Außerdem wird jedem Neueinsteiger ein Mentor an die Seite gestellt, der sich um die persönliche und fachliche Entwicklung kümmert. Ein Umfrageteilnehmer erwähnt ausdrücklich das geförderte ,Mannheim Master of Accounting and Taxation‘-­Programm. Dieses sei „mit PwC sehr zu empfehlen“. Relativ neu im Angebot der Big-Four-Gesellschaft ist das Programm ,Research & Work‘, mit dem eine promotionsbegleitende Teilzeittätigkeit möglich ist.

Weiterhin unzufrieden zeigen sich viele Umfrageteilnehmer bei PwC mit dem Gehalt. Vor allem die Bezahlung „auf den unteren Stufen in Relation zur Arbeitsbelastung könnte deutlich besser sein“, so die Kritik. „Man findet hier viele interessante Leute, tolle Programme und spannende Tätigkeiten, die jedoch volles Engagement und viel Zeit auf der Arbeit erfordern“, beschreibt ein anderer Teilnehmer die Situation. Nahezu einhellig positiv fällt die Einschätzung mit Blick auf die Arbeitszeitmodelle aus, die bereits vor Corona sehr flexibel gestaltet waren und im Zuge der Pandemie noch einmal ausgebaut wurden. „Ich kann sehr flexibel arbeiten, was mit Kindern und vor allem in Zeiten von Corona super ist“, betont eine Teilnehmerin. Ein Umfrageteilnehmer, der einige Jahre bei PwC ­gearbeitet hat, fasst die Situation für Neueinsteiger bei der Big Four so zusammen: „Auch dort musste ich viel arbeiten, aber ich habe selten ein so gut organisiertes Unternehmen gesehen, das sehr viel in seine Mitarbeiter investiert.“

Auf einen Blick*

Aufstellung
  • Umsatz gesamt: 2,4 Mrd. Euro
  • Umsatz Steuerberatung: 466 Mio. Euro
  • Standorte: Berlin, Bielefeld, Bremen, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Duisburg, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Kassel, Kiel, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Osnabrück, Saarbrücken, Schwerin, Stuttgart
  • Internationale Einbindung: PwC in 158 Ländern weltweit
Personalkennzahlen
  • Mitarbeiter Steuerberatung insgesamt: 2.308
    davon Partner: 126
    davon weitere Berufsträger: 1.391
  • Frauenanteil in Steuerberatung gesamt: 46%
  • Einstellungen Steuerexperten 2021 insgesamt: 290
    davon Steuerberater: 79
    davon Steuerberateranwärter: 211
  • Anzahl Praktikanten 2021: 254
  • Anzahl Werkstudenten 2021: 225

*Sämtliche Informationen beziehen sich nur auf die Gesellschaft in Deutschland.

Lob und Kritik

  • „Hervorragendes Krisen­management in der Corona-Zeit, hohe Flexibilität in der Arbeitszeitplanung.“ (eigener Mitarbeiter)
  • „Fördert die Mitarbeiter ­überdurchschnittlich.“ (eigener Mitarbeiter)
  • „Work-Life-Balance schwierig; Leitungspositionen werden oft extern vergeben.“ (Mitarbeiter einer anderen Gesellschaft)

Gehalt im ersten Berufsjahr

Die Angaben sind nicht bestätigt, sondern ergeben sich aus der JUVE-Steuerexperten-Umfrage. PwC hat nach eigenen Angaben ein variables Vergütungsmodell. Dieses enthält „ein individuelles Bonussystem für die jeweiligen Grades und ist in ein umfassendes Entwicklungsmodell eingebettet“.
Position Monatlich (in Euro)
Berufseinsteiger k.A.
Examinierte Steuerberater Minimum: ca. 45.000/Maximum: ca. 55.000
Zusätzlicher Bonus für Steuerberater k.A.

Ausbildung und Aufstieg

Aus- und Weiterbildung (Auswahl)
  • Mehrere Trainings- und Förderprogramme, etwa ‚Taxation 360°‘ (18-monatiges Trainingsprogramm in verschiedenen steuerlichen Bereichen) und Förderung des Mannheim Master of Accounting & Taxation
  • Research & Work, mit dem eine promotionsbegleitende Teilzeittätigkeit möglich ist
  • Teilübernahme von Kursgebühren für externe Fachveranstaltungen
  • Fachliche Ausbildung ‚on the Job‘ mit Mentoren und Coaches
Karriereförderung (Auswahl)
  • Berufseinsteiger auf dem Weg zum Examen erhalten ein Budget von 13.000 Euro, das sie flexibel nutzen können.
  • Spezielle Angebote für Frauen und zum Thema Diversity (etwa Women Leadership Workshops und Mentorenprogramm ‚Up!Talk‘)

Beruf, Freizeit und Familie

Regel Überstunden
  • Durch Freizeitausgleich
Homeoffice
  • Immer möglich
Unterstützung junger Eltern
  • Durch einen Betriebskindergarten
  • Durch Notfallkinderbetreuung

Berufseinstieg

Praktikum in der Steuerabteilung

Dauer (Anzahl Wochen) Vergütung (Euro pro Woche)
Minimum: 8 Minimum: 250
Maximum: k.A. Maximum: 350

Die Recherche der Kennzahlen zu Umsätzen und Personal stützt sich auf offizielle Mitteilungen oder JUVE bereit gestellte Informationen, Auswertung von Geschäftsberichten, Jahresabschlüssen und Marktanalysen. JUVE macht keine Angaben dazu, welche Gesellschaften in welcher Form Informationen offiziell oder inoffiziell bereitgestellt haben.