Duisburg

Neue Steuerchefin von Imperial Logistics kommt von Unilever

Seit Oktober ist Barbara Fenzl Head of Tax bei Imperial Logistics International in Duisburg. Zuvor war sie sieben Jahre als Tax Director DACH bei Unilever in Hamburg tätig. Fenzl folgt auf Christian Spieker, der insgesamt neun Jahre im Steuerteam bei Imperial Logistics tätig war. Spieker wechselte zum November als Head of international Tax zum Logistikdienstleister Häfen und Güterverkehr Köln, Tochterunternehmen der Stadtwerke Köln.

Teilen Sie unseren Beitrag
Barbara Fenzl

Fenzl verfügt über viel Inhouse-Erfahrung: Seit 2014 war sie als Syndikus-Steuerberaterin beim Verbrauchsgüterkonzern Unilever beschäftigt, davor knapp eineinhalb Jahre bei Huawei Technologies. Auch die Beraterwelt ist ihr nicht fremd. Vor ihrer Inhouse-Zeit war die Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin insgesamt mehr als 20 Jahre bei PricewaterhouseCoopers (PwC) und Deloitte tätig.

Bei Imperial Logistics International leitet Fenzl ein sechsköpfiges Team, das sich sowohl um die Steuerdeklaration als auch um Spezialthemen wie Umsatzsteuer oder Verrechnungspreise kümmert. Imperial Logistics ist eine 100-prozentige Tochter des Logistikkonzerns Imperial Holdings, ein vornehmlich in Afrika und Europa agierender Logistikdienstleister. Der in Südafrika börsennotierte Konzern beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern.

Bei Unilever hat Regine Smolny als Tax Director DACH/Nordics die Nachfolge von Fenzl übernommen.

Artikel teilen