Dentons

Stand: 01.04.2022

Berlin, Frankfurt

Bewertung

Traditionell ist das Steuerteam dieser nach Köpfen weltweit größten Kanzlei in Deutschland sehr breit aufgestellt, es kristallisieren sich jedoch – nicht zuletzt aufgrund der Einführung von sogenannten ,Expert Lines‘ vor zwei Jahren – mittlerweile deutliche Schwerpunkte heraus, von denen einer das internationale Steuerrecht und die Verrechnungspreise sind. Hier gilt vor allem Michael Graf als umtriebiger Berater, der auch auf europäischer Ebene die Entwicklung der Verrechnungspreisberatung bei Dentons vorantreibt. Inhaltlich waren es wie bei vielen Wettbewerbern insbesondere Fragen zu konzerninternen Finanzierungen, die das Team in Atem hielten, sowie die Strukturierung von Verrechnungspreissystemen.

Oft empfohlen

Michael Graf

Teamgröße

21, davon 8 Partner, 7 weitere Berufsträger (gesamte Steuerpraxis in Deutschland)

Schwerpunkt in

Berlin, Frankfurt

Schwerpunkte

Verrechnungspreisstrukturen, Konfliktlösung

Kernmandantschaft

internationale Großunternehmen in Dtl., Mittelstand/Familienunternehmen

Top-Mandate

Johnson Controls International bei konzerninterner Finanzierung; Ruby Hotels lfd.; Schwanhäußer Industrie Holding bei Verrechnungspreisprüfung

Weitere Mandate

keine Nennungen