Private Equity

Castik Capital kauft mit Dechert und PwC Bausanierer Artus

Der niedersächsische Bausanierer Artus wechselt den Investor: Das luxemburgische Private-Equity-Haus Castik Capital löst die Berliner Odewald KMU als Mehrheitseigner ab.

Teilen Sie unseren Beitrag
Carina Klaes-Staudt

Artus bietet bundesweit Sanierungsdienstleistungen bei Brand-, Wasser- und Elementarschäden an. Dazu gehören auch die Bereiche der Brautrocknung und -beheizung. Das 2012 gegründete Unternehmen beschäftigt aktuell rund 350 Mitarbeitende. Gründer und Management von Artus bleiben auch nach dem Investorenwechsel als Minderheitseigner beteiligt.

Das Mittelstandsbeteiligungsunternehmen Odewald KMU war 2019 bei Artus eingestiegen. Das PE-Haus unterhält derzeit zwei Mittelstandsfonds mit insgesamt 350 Millionen Euro an verwaltetem Kapital.

Der luxemburgische Finanzinvestor Castik Capital wurde 2014 gegründet und verwaltet gegenwärtig rund 1,25 Milliarden Euro an Kapital.

Christian Tempich

Berater Castik Capital
Dechert (München): Dominik Stühler (Federführung; Private Equity), Carina Klaes-Staudt (Steuern), Giovanni Russo, Christian Böhme (beide Private Equity), Clemens Graf York von Wartenburg (Kartellrecht; Frankfurt); Associates: Florian Leitsbach, Philipp Schöfer, Alexa Serafin, Jamal Tuhin (London; alle Private Equity), Thirith von Doehren (Frankfurt), Isabella Egetenmeir (Brüssel; beide Kartellrecht)
PricewaterhouseCoopers (München): Christian Tempich; Associate: David Zöller (beide Steuern) – aus dem Markt bekannt

Alexander Pupeter

Berater Odewald KMU
Heuking Kühn Lüer Wojtek (Köln): Dr. Pär Johansson, Kristina Schneider, Dr. Philipp Jansen (alle Federführung), Dr. Christoph Schork (alle Private Equity), Dr. Sascha Schewiola (Arbeitsrecht), Dr. Verena Hoene, Dr. Ruben A. Hofmann (beide IP-Recht), Dr. Frederik Wiemer (Kartellrecht; Hamburg), Dr. Lutz Martin Keppeler (Datenschutz), Mathis Dick (Immobilienrecht; Düsseldorf); Associates: Anna Elisabeth Schäfer, Michael Kömpel (beide Private Equity), Svea Kunz (Datenschutz), Dr. Peter J. Fries (IP-Recht), Katharina Wübken (Immobilienrecht; Düsseldorf)
Blomberg Legal & Tax (München): Alexander Pupeter, Svetlana Heil (beide Steuern)

Berater Gründer und Management Artus
Bansbach (Stuttgart): Tobias Geiler (Federführung), Dr. Sebastian Heß (beide Steuern)
O&R Legal (München): Sybille Podszun, Stefanie Wagner (beide Corporate/M&A)

Hintergrund: Der Investorenwechsel ist auch eine Art Stabübergabe in Sachen Skalierung. Denn während sich Odewald KMU vor allem um die Entwicklung und den Ausbau von kleinen und mittleren Unternehmen auf nationaler Ebene kümmert, erweitert und vergrößert Castik Capital Firmen mit dem Ziel, sogenannte ,European Champions‘ zu schaffen. Dazu suchen sich die Luxemburger gezielt Unternehmen, die sich von Ausrichtung und Management als sogenannte Plattformunternehmen eignen, um andere Firmenzukäufe (Add-On) daran andocken zu können.

Tobias Geiler

Decherts Münchner Private Equity-Partner Stühler berät in dieser Hinsicht Mid-Cap-Investor Castik Capital schon länger bei der Suche nach geeigneten Plattformunternehmen auf dem deutschen Markt. Bisher wurde man allerdings bei nur bei Firmenzukäufen zu bereits bestehenden Plattformunternehmen fündig. Die Artus-Übernahme ist für Castik und Dechert daher das erste echte Plattforminvestment auf dem deutschen Markt.

Die steuerliche Beratung von Castik Capital haben Dechert und PricewaterhouseCoopers (PwC) im Tandem übernommen. Die Rechtsanwaltskanzlei hat unter der Münchner Partnerin Klaes-Staudt die Steuerklauseln verhandelt. Die Big-Four-Gesellschaft hat unter dem Münchner Partner Tempich unterstützt sowie die steuerliche Strukturierung und die Tax Due Diligence vorgenommen.

Ein eingespieltes Beraterteam stand auch Odewald KMU zur Verfügung: die Rechtsanwaltskanzlei Heuking unter dem Kölner Partner Johansson und die Münchner Boutique Blomberg Tax & Legal unter dem Partner Pupeter teilten sich die rechtliche und steuerliche Beratung des Berliner Beteiligungsunternehmens.

Ein Novum und den bisher größten Deal in der noch frischen gemeinsamen Zusammenarbeit können mit der umfassenden rechtlichen Beratung der Gründer und des Managements von Artus die Stuttgarter MDP-Kanzlei Bansbach und die Münchner Rechtsanwaltskanzlei O&R Legal vermelden. Die Stuttgarter hatten vor einem Jahr alle Anteile der Münchner O&R Gruppe übernommen. Die steuerliche Beratung übernahm ein Bansbach-Team um Tobias Geiler und Dr. Sebastian Heß, die rechtliche Beratung ein O&R-Legal-Team um Sybille Podszun und Stefanie Wagner.

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Mandate Klimatechnik

Nord Holding kauft mit Noerr Heizkurier

Mandate Schadensanierung

Odewald steigt mit Blomberg und Ebner Stolz bei Artus ein