Wechsel innerhalb von Düsseldorf

Trei Real Estate bekommt neuen Steuerchef

Anfang November ist Lars Hartstein als Head of Tax zur Immobiliengesellschaft Trei Real Estate gewechselt. Der 29-Jährige kam von Signa, wo er etwas mehr als ein Jahr lang als Tax Manager fungierte. 

Teilen Sie unseren Beitrag
Lars Hartstein

Der Steuerberater begann seine berufliche Laufbahn in der Finanzverwaltung und war anschließend von 2016 bis Juli vergangenen Jahres bei KPMG in Essen tätig, zuletzt als Manager. Anschließend zog es Hartstein in das Düsseldorfer Büro des österreichischen Immobilien- und Handelskonzerns Signa.

Bei der zur Unternehmensgruppe Tengelmann gehörenden Immobiliengesellschaft Trei Real Estate soll Hartstein eine Steuerabteilung auf- und ausbauen. Bislang wurden steuerliche Aufgaben ausgelagert oder zum Teil von der Holding übernommen, die ihren Hauptsitz mittlerweile in München hat.  

Entwicklungsprojekte in Ost und West

Der Fokus von Trei liegt auf Immobilieninvestitionen und -entwicklungen in Deutschland, Polen und den USA. Ende 2021 verfügte das Düsseldorfer Unternehmen über rund 350 Bestandsobjekte und hatte nach Angaben der Holding eine Projektpipeline mit einem Volumen von rund 1,7 Milliarden Euro.

Unter der Marke Vendo Park entwickelt, baut und vermietet die Gesellschaft zudem Fachmarktzentren in Polen, der Tschechischen Republik und in der Slowakei. 

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Mandate HCOB-Hauptzentrale

Signa greift mit EY zu

Mandate Verträge besiegelt

Anteilsverkauf soll Familienfrieden bei Tengelmann sichern

Mandate Das neue Warenhaus

PwC, Deloitte, McDermott und Willkie vereinen Karstadt und Kaufhof