Köln

eClear startet Tax Technology Innovation Lab mit Deloitte-Team

Mit Patrick Frenzel, Bernd Mayer und Lars Franke übernehmen zum 16. August drei IT-Spezialisten von Deloitte die Verantwortung für das neue Tax Technology Innovation Lab von eClear in Köln. Das Trio verfügt über langjährige Erfahrung in der Konzeption digitaler Steuerlösungen und soll künftig die Produktentwicklung des TaxFinTech vorantreiben.

Teilen Sie unseren Beitrag
Patrick Frenzel
Patrick Frenzel

Frenzel leitet künftig als ,Vice President Tax Technology Innovation Lab‘ die neue Einheit und berichtet an eClear-CTO Oliver Port. Von 2010 bis 2020 war Frenzel Geschäftsführer von ITax Concept Consulting, ab 2013 dann Geschäftsführer des Kölner Standorts von WTS ITax. Dort verantwortete er die Entwicklung und Implementierung von Softwarelösungen für verschiedene steuerliche Fachgebiete, darunter Umsatzsteuer, Verrechnungspreise, Lohn- und Quellensteuer.

Seit März 2020 war Frenzel als Director für die Tax & Legal Garage bei Deloitte in Köln tätig, seine Kollegen Franke und Mayer als Consultants. In der ,Garage‘ bündelt die Big Four ihre Kompetenz für den digitalen Transformationsprozess für Steuern und Recht und entwickelt neue Geschäftsmodelle und Services.

Das 2016 gegründete TaxFinTech eClear ist auf das IT-basierte Clearing von Umsatzsteuerzahlungen sowie auf Zoll- und Payment-Prozesse im grenzüberschreitenden E-Commerce-Handel spezialisiert. Im Mai hatte das Unternehmen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Erlaubnis als Zahlungsdienstleister für den E-Commerce-Handel in der EU erhalten. (Stephan Mittelhäuser)

Artikel teilen

Lesen sie mehr zum Thema

Branche Digitalisierungsberatung

WTS holt Tax-Tech-Experten von Deloitte

Branche Wieder Big Four

Tax-Compliance-Spezialist wechselt von Warth & Klein zu Deloitte